Skip to content →

Stimmung, Laune und Charakter

Es gibt Zeiten in denen es uns weniger gut geht als in anderen. Momente in denen wir uns schlecht fühlen, unmotiviert und kraftlos sind. Das gehört zum Leben dazu und wird immer wiederkehren. Doch entscheidend ist, wie wir damit umgehen. Fressen wir uns in unsere schlechte Laune rein, vielleicht sogar wortwörtlich mit schlechtem Essen? Sorgen wir dafür, dass wir die Laune unterstützen und geben ihr Nahrung um sich in unseren Charakter reinzufressen? Oder schauen wir uns lieber an was diese vermeintliche Laune wirklich ist? Empfindungen in unserem Körper, die wir ablehnen und nicht gerne wollen. Sobald wir anfangen sie zu beobachten, verlieren sie langsam an Kraft, bis sie sich irgendwann verflüchtigen. Nicht, dass sie auch ohne unsere Beobachtung nicht wieder gehen würden, doch vermutlich später und die Wahrscheinlichkeit und Intensität mit der sie wieder auftauchen wird höher sein. Sodass unsere Reaktionen auf die Empfindungen zu unseren Charakterzügen mutieren.

Published in Allgemein

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.